Fährtenhundausbildung

Bei diesem Schnupperkursus geht es in erster Linie darum, dem Hund und seinem Menschen eine sinnvolle, gemeinsame Möglichkeit der Beschäftigung aufzuzeigen.
Die Fährtenarbeit ist eine eher ruhige, aber dennoch sehr anspruchsvolle Beschäftigung für das Team Hund/Mensch. Eine Aufgabe, die von älteren Hunden genauso gut durchführbar ist, wie von jungen Hunden.
Auch ältere Menschen sind in der Lage, diesen schönen Sport mit Ihrem Hund zu erleben.
Bevor es an die praktische Arbeit geht, bekommen Sie alle wichtigen Theoretischen Grundlagen leicht und verständlich mitgeteilt

Inhalte:
– theoretische Grundlagen
– Aufbau der Fährte
– die Motivation des Hundes
– mögliche Fehleranalyse