Clickertraining

Clickertraining mit dem Hund macht Spaß und ist für jedes Hunde- und Menschenalter geeignet.

Jana und LeikaSie brauchen dafür nicht viel, haben aber dennoch die Möglichkeit, Ihren Hund geistig zu fordern und zu fördern.
Der Clicker ist eine Möglichkeit, dem Hund mitzuteilen, dass er etwas richtig gemacht hat, wobei das in der Hundeausbildung sehr wichtige „richtige Timing“ (Assoziationszeit) mit Hilfe des Clickers sehr einfach einzuhalten ist.

Erlernt wird das Clickern zunächst anhand von kleinen Übungen, um Mensch und Hund langsam mit dem Clicker vertraut zu machen. Später wird er dann in alle anderen Bereiche übertragen und kann dann  in allen (Gehorsams-)Übungen als Mittel der Bestätigung eingesetzt werden.

Der Umgang mit dem Clicker ist nicht schwierig, muss jedoch zeit- und zielgenau eingesetzt werden.

Die korrekte Anwendung ist Voraussetzung für ein gutes Gelingen.
Durch die Teilnahme (mit oder ohne eigenem Hund) an einem Clickergrundkurs sind Sie bereits in der Lage, dieses Instrumentarium der positiven Verstärkung erfolgreich einzusetzen.